Durch ihre Lage vor den Toren der Landdeshauptstadt Kiel ist unsere Gemeinde hervorragend verkehrstechnisch angebunden:

Autobahn:

infrastrukturMelsdorf liegt direkt an der Autobahn 210 von Kiel nach Rendsburg und besitzt eine eigene Autobahnauffahrt. Über diese Autobahn gelangt man innerhalb kürzester Zeit nach Kiel (A210), Rendsburg (A210), Eckernförde (B76), Lübeck (B76), Neumünster (A7) und weiter nach Hamburg (A7) oder Flensburg (A7).

 

 

Die Bahn

Im Jahre 1908 wurde der Bahnhof Melsdorfs errichtet. Im Jahr 1984 wurde er wieder geschlossen, die Gleise demontiert und der Bahnhof privatisiert. Lediglich das Durchfahrtsgleis von Kiel nach Rendsburg blieb. Der Grünstreifen zwischen dem Bahnhof und dem Rothenhofer Weg ist bereits im Besitz der Gemeinde. Hier wird im Jahr 2014 ein neuer Bahnhaltepunkt mit P+R-Flächen entstehen. Dann wird es in beide Richtungen 1 Abfahrt pro Stunde geben und man ist innerhalb von 10 Minuten im Herzen Kiels.

KVG:

Melsdorf ist der Start- oder Endhaltepunkt der KVG-Linien 91 und 100. Diese verbinden Melsdorf regelmäßig mit Kiel. Insgesamt gibt es in Melsdorf drei Haltestellen: Schneiderkoppel, Dorfplatz (Endhaltestelle) und Schmiedekoppel. Seit dm Fahrplanwechsel im Sommer 2017 wird auch der Bahnhof durch die KVG angefahren

Folgender Link führt sie direkt zur Fahrplanauskunft auf der Webseite der Gemeinde Melsdorf: Fahrplanauskunft

Sonstiges

Weitere gut ausgebaute Strassen führen in unsere Nachbargemeinden: Ottendorf, Kronshagen, Stampe, Quarnbek, Achterwehr  sowie nach Kiel (Mettenhof und Russee).

Seit 2012 ist Melsdorf durch die Telekom an das Glasfasernetz angeschlossen. Dadurch wurden DSL-Breitbandgeschwindigkeiten bis 50 MBit/sec möglich.